Zu Gartenservice Huhn

Unser Jahr 2018

Veröffentlicht

Das Jahr der Extreme

Unser Jahr 2018 – ein turbolentes Jahr mit vielen Extremen. Wir erinnern uns an die lange Hitzeperiode und auch schlimme Stürme – Wasserknappheit und viele Schäden rund ums Haus.

Wassersorgen

Zu Beginn des Jahres 2018 war es eine Freude, bei der Gestaltung neuer Gärten oder Umgestaltung bestehender Gärten mitzuwirken. Begeisterte Kunden lobten im weiteren Jahresverlauf das blühende Ergebnis rund ums Haus. In der Trockenperiode konnten wir mit Rat und Tat die Wasserversorgung zum Beispiel über den eigenen Brunnen oder auch Bewässerungsanlagen sicherstellen. Dadurch nahmen wir unseren Kunden die Sorge um Ihre blühenden Traumgärten und freuten uns über das Vertrauen auch zukünftig Arbeiten in Ihren Gärten übernehmen zu dürfen.

Verwüstung

Mitte Mai 2018 wütete ein heftiger Wirbelsturm am Niederrhein. Abgedeckte Dächer und verwüstete Gärten in mehreren Ortschaften waren die Folge. Wir sind stolz darauf, vielen Menschen bei der Beseitigung schwerer, umgestürzter Bäume und abgerissenen Gehölzen geholfen zu haben.

Über unsere sofortige, unkomplizierte Unterstützung konnten wir viele Kunden hinzugewinnen, was uns sehr stolz macht.

Was uns besonders freut

Eine besonders erfreuliche Entwicklung waren die zunehmenden Empfehlungen im Bereich Grabgestaltung und Grabpflege. Wir wissen aus unzähligen Gesprächen, dass das Übertragen einer solchen Aufgabe mit viel Vertrauensvorschuss zu tun hat.

Die Vielzahl an Empfehlungen zeigt uns, dass Sie mit uns zufrieden sind. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für das besondere Vertrauen bedanken, das Sie uns als Hinterbliebene entgegenbringen!

Gerne helfen wir auch Ihnen bei der Grabgestaltung und Grabpflege. -> Kontakt

Ausblicke

Was ändert sich im Jahr 2019?

Wir wollen überraschen – unsere Kunden sollen uns gewogen bleiben, deshalb entwickeln wir uns fortwährend weiter:

  • Erweiterung unseres Maschinenparks, um auch die besonderen Wünsche unserer Kunden erfüllen zu können.
  • Neue Vorschläge bei der Bepflanzung – neue, preisgekrönte Pflanzen, wie die weiße Hortensie „Snow White“ oder die neue Strauchrosenvariante „Emily Bontë“.
  • Wir beobachten für Sie die großen Gartenausstellungen weltweit und informieren Sie über die neuesten Trends – romantische Gärten, wie natürlich gewachsen, Steingärten mit Wasserläufen, Moosen, Seerosen und Wildkräuter werden 2019 oftmals Teile moderner Gärten bestimmen.

Freuen Sie sich mit uns auf ein grünes, buntes neues Jahr 2019.

Wir wünschen Ihnen ein tolles, erfolgreiches und blühendes neues Jahr 2019 und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihr Team vom Gartenservice Huhn